(1K)
Home  > DAIWA Experience > Profitipps  > Wobbler: CURRENT MASTER DR und SR

Wobbler: CURRENT MASTER DR und SR

Rainer Ballin

Die oft gestellte Frage »welche drei Köder würdest du wählen, wenn du auf eine einsame Insel müsstest und nur diese Köder mitnehmen könntest?« Verschärft könnte man auch fragen, du darfst nur einen Köder einpacken.

Meine Antwort käme wie aus der Pistole geschossen. CURRENT MASTER DR (in der Farbe blue smelt)!!!

Bei der Fülle von verschiedenen Wobblern, die der Kunstködermarkt zur Verfügung stellt, gibt es einige Modelle die aus der Masse heraus stechen. Diese Köder überzeugen durch Qualität, ihre Laufeigenschaften und den bestechensten Punkt, ihren Fangerfolg. Der DAIWA CURRENT MASTER DR gerhört zur absoluten Spitze. Dieser Köder gefiel mir von Anfang an und er entpuppte sich als eine echte Allround-Waffe! Scharf, präzise und schnell.

Was ich damit meine?
Die verbauten Materialien, haben eine Top Qualität, wie z.B. die Owner Haken – nadelscharf und absolut »tödlich«! Er lässt sich unglaublich weit und zielgenau werfen und der Lauf ist ungemein stabil, der Köder läuft nicht aus der Spur, egal wie schnell er geführt wird!

Was macht ihn zum Allrounder?
Für seine Größe von gerade mal 9.3cm fängt er alle einheimischen Räuber, auch die kapitalen Exemplare und das auf Ansage. Barsch, Zander, Hecht und räuberisch lebende Weißfische – alle lieben ihn und bleiben an ihm »kleben«. Auch Hornhechte konnten wir in großen Stückzahlen überlisten und Meerforellen sollten ihn auch mögen.

Woran liegt das nun im Detail?
Der CURRENT MASTER lässt sich trotz des geringen Gewichts von nur 12g, extrem weit werfen und fischt damit in Bereichen, die andere Wobbler dieser Größe nie erreichen. Das liegt an dem patentierten Mag Lock Silent Weight Oscillation System. Dabei rutscht beim Wurf das bewegliche, längliche Gewicht auf einer Schiene in den hinteren Teil des Wobblers, verlegt den Schwerpunkt nach »hinten« und sorgt für eine stabile Wurfbahn mit ungeahnten Weiten. Nach dem Auftreffen auf der Wasseroberfläche und dem ersten leichten Ruck, rutscht das Gewicht auf der Schiene wieder nach vorne wo es per Magnet fixiert wird und balanciert den Köder perfekt aus. Er steht leicht schräg im Wasser und treibt dabei sehr langsam auf. Durch die magnetische  Fixierung des Hauptgewichts, rasseln nur die kleinen, zusätzlich verbauten Kugeln und sorgen für einen einzigartigen Sound, also einen zusätzlichen, akustischen Reiz. Außerdem verträgt er alle gängigen Führungstechnicken. Twitschen, einholen in Stop and Go Manier; wilde, kurze Schläge, die ihn auf der Stelle tanzen lassen und einfaches einkurbeln oder schleppen wie bei einem Crankbait.

Mein Haupteinsatzgebiet liegt beim Zanderangeln, im Dunkeln, über den Steinen der Kanäle. Die Bauweise, Material und Winkel der Tauchschaufel sowie die Anordnung der Haken, sorgen für ein nahezu hängerfreies fischen. Das alleine ist schon genial für einen schlanken Köder dieses Formats. Er punktet aber ebenfalls beim Suchen aktiver Fische und wenn nichts geht, geht plötzlich doch noch was und oft kommt eine dicke Überraschung zum Vorschein.

Um aus dem Floater einen Suspendier zu machen, reichen ein paar schwerere Haken oder ein Bleiklebeplätchen und schon wird aus dem CURRENT MASTER (F) ein Suspender.

Mit beiden Varianten kann man sich perfekt auf die Vorlieben der Zielfische einstellen. Seine Tauchtiefe beträgt ca. 2.5m (der SR taucht auf ca. 1.5m ab), ist aber als Floater auch gut in den oberen Wasserschichten zu führen. Das hängt nicht zuletzt mir der Rutenhaltung zusammen. Spitze in den Himmel und der Wobbler ist in »Nahdistanz« auf unter einem Meter fischbar.

Die Farbpalette ist sehr gut auf unsere einheimischen Räuber abgestimmt und lässt keine Wünsche offen. Grell, natürlich, dunkel oder reflektierende Dekore, alle sind verfügbar. Ich bevorzuge die Farben Blue Smelt und Laser Ayu. Der wobbelnde und flankende Lauf, unterstützt die Wirkung der reflektierenden Lackierung und die Kombination scheint nahezu magnetisch auf Raubfische zu wirken. Wenn es weniger sein soll, greife ich zunächst zum Barschdekor (Ghost Perch).

All diese Eigenschaften haben dem CURRENT MASTER DR und seinen Bruder den CURRENT MASTER SR einen festen Platz in meiner Köderbox gesichert und das garantiert zu RECHT!

 

180120_001092014.jpg

 

180270_001092014.jpg 

 

180120_002092014.jpg

 

180270_002092014.jpg

 

580160_001092014.jpg 

< zurück zur vorherigen Seite

Produktsuche Detailsuche
line
 
DAIWA KATALOGE

Alle Kataloge von DAIWA Deutschland im Überblick. Online als ePaper zum Blättern und Herunterladen.

CS DE EN FR HR HU PL

 
DAIWA GERMANY TV